Reset Password

Advanced Search
Your search results

Die von uns vermittelte Radrundreise über unseren Vertragspartner Girolibero, ist eine Tour durch den Südosten Siziliens, die größte Insel des Mittelmeeres. Sie fahren durch das Noto-Tal, das in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes aufgenommen wurde, und durch faszinierende Städte wie
Noto, die bedeutendste Barockstadt Siziliens, und Syrakus, die sagenhafte griechische Kolonie. Erliegen Sie dem mediterranen Charme bezaubernder Küstenstädte wieVendicari und Marzamemi und kommen Sie an die Stelle, an der sich Mittelmeer und Ionisches Meer begegnen.

Tourprofil
Diese Tour wird, mit Ausnahme eines kurzen Stückes nach Syrakus hinein, auf verkehrsarmen Nebenstraßen zurückgelegt. Der Großteil der Reise verläuft auf ebenen, teils leicht hügeligen Strecken. Die längste und schwierigste Strecke wird mit dem Zug gefahren. Dennoch ist eine gewisse Radpraxis bei dieser Tour angeraten. Die Zugfahrt von Vittoria nach Modica ist nicht im Preis enthalten. Die Zugtickets können am Bahnhof in Vittoria gekauft werden (ca 8,50 €, inkl. Rad, ca. 1 Std.).

Individuelle Radreise – 8 Tage / 7 Nächte

Schwierigkeitsgrad:   

1. Tag Caltagirone – Anreise
Individuelle Anreise nach Caltagirone. (Transfer Flughafen – Calatagirone zubuchbar).

2. Tag Caltagirone – Piazza Armerina – Caltagirone (40 km)
Zunächst bringen wir Sie und die Räder mit dem Auto nach Piazza Armerina mit seiner Villa Romana del Casale. Die Villa wurde 1950 ausgegraben und diente einst als Jagdsitz und Sommerresidenz. Sie ist mit Mosaikfußböden geschmückt, die in ihrer Qualität und Größe einzigartig sind. Nach der Besichtigung radeln Sie zurück nach Caltagirone.

3. Tag Caltagirone – Modica (47 km by bike + 40 km mit der Bahn)
In Richtung Süden geht es weiter nach Vittoria, wo Sie den Zug nach Modica nehmen. Die Stadt wird dominiert von der prächtigen Fassade der Kirche von San Giorgio aus dem 18. Jahrhundert.

4. Tag Modica – Pozzalo (45 km)
Bevor Sie Modica verlassen, sollten Sie unbedingt die berühmte Gewürzschokolade probieren! Von Modica fahren Sie sanft bergab, entlang der charakteristischen Höhlen der Iblei-Berge, nach Scicli, das nach einem Erdbeben 1693 zerstört und danach komplett wiederaufgebaut wurde. Weiter geht es zur Küstenstadt Pozzallo.

5. Tag Pozzallo – Marzamemi (48 km)
Die heutige, nahezu vollständig flache Strecke bringt Sie nach Portopalo di Capo Passero, der südlichste Punkt Kontinentaleuropas. Bevor Sie Marzamemi erreichen, passieren Sie die Insel Correnti, an der sich das Ionische und das Mittelmeer treffen.

6. Tag Marzamemi – Noto (35 km)
Sie wenden sich wieder Richtung Norden und fahren durch das Naturschutzgebiet von Vendicari, wo Sie sich an der unberührten Landschaft erquicken können. Noch ein Stück weiter nördlich endet die Tour in Noto, das als schönste Barockstadt Siziliens gilt. Auch Noto wurde durch das Erdbeben 1693 komplett zerstört und danach in gleichem Stile mit wundervollen Gebäuden aus honigfarbenem Stein, vergoldeten Kirchen, Monumenten und prächtigen Plätzen wiederaufgebaut.

7. Tag Noto – Syrakus (35 km)
Die Route führt weiter nach Syrakus, der Hauptstadt des antiken Griechenlands und Heimatstadt von Archimedes. Mit der Insel Ortigia im Hintergrund bietet das Zentrum von Syrakus ein traumhaftes Bild einer antiken Stadt.

8. Tag Syrakus
Nach dem Frühstück Ende der Radtour.

Gesamtpreis pro Person: € 645,00

  • Unterbringung in 2 und 3-Sterne Hotels inkl. Frühstück im DZ
  • Gepäcktransport und Kartenmaterial
  • 24-Std. Notrufnummer
  • Kompletter Versicherungsschutz (Unfall – und Gepäck)
  • Variation – 7 Tage = 6 Nächte mit Ankunft am Sonntag in Caltagirone:€ 575,00

Extras:

  • Unterbringung EZ € 180,-
  • Leihfahrrad € 70,00
  • Transfer Flughafen Catania – Caltagirone € 50,00 pro Person
  • Bahnkosten

Starttermine:
Jeden Samstag von 14.03.15 – 13.06.15 und 05.09.15 und 24.10.15.

Sondertermine werden bei einer Gruppengröße von mindestens 6 Personen organisiert.
Eine Verlängerung ist in den einzeln gebuchten Unterkünfte jederzeit möglich! Verlängern Sie Ihren Aufenthalt auf Sizilien durch einen Badeurlaub in einer unserer Unterkünfte begleitet von unserem Kulturprogramm GUSTO & CULTURA.